Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2013 angezeigt.

Natürlich hausgemacht - besser als gekauft!

Ich erlaube mir, hier einmal eine negative Empfehlung - wenn's denn sowas überhaupt gibt - zu publizieren. Ich habe mich sehr auf das neue Buch aus dem Fona Verlag von Erica Bänziger "Natürlich hausgemacht : besser als gekauft!" gefreut.

Ich begrüsse es, wenn der Trend zum selber machen und selber kochen unterstützt wird. Im Vorwort schreibt die Autorin "(....)Viele geben als Grund an, mit Lebensmitteln nicht umgehen zu können."
Sie wünscht sich, dass viele Leser und Leserinnen des Buches von gekauften auf hausgemachte Basics umsteigen. Diesen Wunsch kann ich nur unterstützen. Bei der Zielgruppe, die angesprochen wird, gehe ich jedoch - vielleicht fälschlicherweise - davon aus, dass eine gewisse Erfahrung und Routine beim Kochen fehlt oder verlorengegangen ist.
Ich bin eine routinierte Köchin, die täglich selber kocht und vieles selber macht (Konfitüre, Hackfleisch, Brot.....) und trotzdem, oder vielleicht gerade darum, bin ich über das Rezept für "Butt…

Digitale Bibliothek Bern

Wir freuen uns, Ihnen ab 19.6.2013 mit der Digitalen Bibliothek Bern einen neuen Service anbieten zu können. Bei der Digitalen Bibliothek Bern können Sie eine große Bandbreite digitaler Medien wie eBooks und eAudios ausleihen und herunterladen. In einer ersten Etappe steht eine grosse Auswahl an Romanen für Erwachsene zur Verfügung.

Über die Onleihe www.dibibe.ch können
• digitale Medien (vorläufig Romane Erwachsene)
• über das Internet
• durch registrierte Bibliotheksnutzer (Jahresabonnemente Erwachsene Alle Medien und Jahresabonnement Junge Erwachsene)
• für eine bestimmte Leihfrist (14 Tage)
• ausgeliehen/heruntergeladen
• und auf weitere Endgeräte (PC, IPhone, IPad, e-Book-Reader….) übertragen werden

Kodaline : In a perfect World

Durch reinen Zufall bin ich kürzlich auf die Irische Band Kodaline gestossen und entgegen meiner Annahme sind die drei Dubliner alles andere als ein unbeschriebenes Blatt und bereits seit Jahren im Musikgeschäft. Ich finde ihre Musik einfach nur spitzenmässig und die dazugehörigen Musikvideos sind der Hammer!
Ursprünglich besteht die Band bereits seit 2005 und wurde damals unter dem Namen 21 Demands von dem ehemaligen Schuhfreunden Steven Garrigan und Mark Prendergast gegründet. Sechs Jahre später kam Vinny May dazu und Conor Linnane vervollständigte schlussendlich das Quartett.
Conor Linnane die Band jedoch kurze Zeit später wieder und die verbliebenen drei machten danach gemeinsam mit dem neuen Bassisten Jason Boland unter dem neuen Namen Kodaline weiter.
Ihr Debütalbum In a Perfect World ist gerade eben erschienen und ich kann nur eins empfehlen: ausleihen, reinschieben, voll aufdrehen, hinsetzen, Augen schliessen und ... geniessen =)


Kodaline - All i want

Kodaline - High Hopes




E…

Philip Roth : Empörung

Marcus Messner, Metzgerssohn und Jude, hat sein bisheriges Leben für den koscheren Betrieb seines Vaters gearbeitet. Doch nun beginnt er in seinem Heimatort Newark mit dem Jurastudium und verbringt gezwungenermassen einige Stunden täglich ausserhalb des gewohnten Umfelds. Aber nicht Marcus scheint mit diesem Umstand seine Probleme zu haben, sondern sein im wahrsten Sinne des Wortes paranoider Vater. Mit der Abwesenheit seines Sohnes kann er schlichtweg nicht umgehen. Und weil Marcus diesen Zwang nicht länger ertragen kann, wechselt er radikal den Studienplatz nach Winesburg, Ohio.
Alles soll nun einfacher werden, aber dem ist keineswegs so. Das manchmal fiese und heimtückische Campusleben verleitet den im Grunde leistungsfixierten Marcus zweimal zu einem Zimmerwechsel – dies bringt ihm eine Vorladung beim Dekan ein. Nach und nach tritt eine Scheinheiligkeit des Dekans in den Vordergrund, welche durch bestechliche Anspielungen den aufstrebenden und jungen Marcus in ein Möchtegern-Gesel…

Christian Bartel : Zivildienstroman

Abi-Zeugnisverleihung auf LSD, Prüfungsgespräch für einen Freiwilligeneinsatz in einem Kibbuz, Brückensprung in einen eiskalten Fluss, Möbeltransport in der Strassenbahn, Scrabble-Spiel mit der alten Vermieterin…schräge Szenen und Momente bis zur Suche nach der Traumfrau… im Behindertenbusiness, Und dort geht’s doppelt schräg und politisch inkorrekt weiter mit Schweinetaufe, Minigolf, Rollstuhlübung, Schwitzhütte und Rockkonzert.Auch diese Geschichte wurde für ältere Jugendliche geschrieben; tolerante und junggebliebene Erwachsene werden definitiv mehr Spass daran haben.
Tipp von V. Buser

Inge Barth-Grözinger : Stachelbeerjahre

Marianne ist die Aussenseiterin in dieser Familie: Opa baut aus Angst vor der Atombombe einen Tunnel, Oma trauert dem im Krieg gefallenen Sohn nach, Mutter will nicht altern und Schwester träumt von Liebe und Kindern. Dies in einem Dorf in Deutschland nach einem Krieg, wo es auch sonst noch so einiges aufzuarbeiten gibt. Und dann erscheint Enzo, der erste Gastarbeiter, ein attraktiver und lebensfreudiger Italiener auf der Bildfläche… und alles eskaliert!

Ein hervorragendes, tiefsinnig-realistisches Geschichtsbuch für ältere Jugendliche. Tipp von V. Buser

Gerlinde Kurz : Sophie und das verwunschene Haus

Die verträumte Sophie folgt ihrem Kater Johnny und findet ihn im Haus der geheimnisvollen Theodora. Die alte Dame mit den faszinierenden Geschichten wird ihre neue Freundin. Aber da sind auch noch Lotta, ihre eifersüchtige Schulfreundin, ihr Bruder Matthis, mit dem sie gar nicht klar kommt und ihre Mutter, die sie anlügen muss… wie kann Sophie das alles unter einen Hut bringen?
Eine bezaubernde Geschichte über Freundschaft, zum Vorlesen geeignet. Tipp von V. Buser