Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2014 angezeigt.

Kunstbücher aus dem Verlag TASCHEN

 TASCHEN ist ein Verlag für Bildbände, der 1980 von Benedikt Taschen in Köln gegründet wurde. Das Spektrum seines Hauptprogramms umfasst Kunst, Fotografie, Comic-Nachdrucke, Design, Mode, Werbegeschichte, Film und Architektur. Die Publikationen des Verlages sind in mannigfachen Grössen verfügbar. Sie reichen von umfangreichen Ausgaben, wie z.B. den kompletten Werken Leonardo da Vincis, bis zu der sogenannten „Icons“-Serie, in der kleine Bücher in flexiblen Einbänden zu je rund CHF 10.00 viele verschiedene Themen abdecken. Daneben stellt das Unternehmen Kalender, Adressbücher und Postkarten mit bekannten Motiven her. TASCHEN hat nach eigenen Angaben auch das teuerste je verlegte Buch herausgebracht, das 10‘000 Euro teure, 792 Seiten starke und 30 kg schwere GOAT (Greatest of All Times), eine Hommage an Muhammad Ali. Die „Basic-Art“-Serie von TASCHEN – einführende, jeweils 96 Seiten umfassende Bücher über die wichtigsten Werke von über 70 verschiedenen Künstlern – gilt als meistverkaufte …

Stephen King ; Stewart O'Nan : Ein Gesicht in der Menge

Dean Evers lebt in Florida, nach dem Tod seiner Frau allein und einsam in einer Miethauswohnung. Nein, gut geht es ihm nicht: er nimmt Tabletten und trinkt zu viel. Er kann nicht kochen und hat keine sozialen Kontakte mehr. Sein einziges Vergnügen sind die abendlichen Baseballspiele, die er sich von seinem Sofa aus im Fernsehen ansieht. Alles nimmt seinen langweiligen Lauf... bis er unter den Zuschauern seinen ehemaligen Zahnarzt sieht... und der müsste doch tot sein!
Mehr darf ich hier nicht erzählen, denn in der nur 58-seitigen Geschichte der beiden "Meister des Unerklärlichen" ist so viel reingepackt...das muss man einfach rasch lesen, zum Beispiel während einer halbstündigen Zugfahrt!

Chum cho lose!

Nächsten Donnerstag, am 24. April, findet wieder eine Geschichtenstunde in der Bibliothek statt. Von 16.30 bis 17.00 Uhr erzählt die Vorlese-Patin Erika Grütter Geschichten. Komm doch vorbei und schau, welche Geschichte sich in der Schatztruhe befindet.
Die Geschichtenstunde findet jeden zweiten Donnerstag statt und ist für Kinder ab 5 Jahren gedacht. Weitere Infos und alle Daten 2014 sind zu finden unter www.thun.ch/stadtbibliothek
Dein Bibliotheksteam

Auster, Paul : Winterjournal

Der amerikanische Autor Paul Auster, geboren 1947 in New Jersey, studierte Anglistik und vergleichende Literaturwissenschaften, lebte einige Jahre in Frankreich, Lehrte an der Columbia University, arbeitete als Übersetzer französischer Autoren (u.a. Sarte) und war Herausgeber französischer Literatur in amerikanischen Verlagen, bevor er sich ganz dem Schreiben und Filmen widmen konnte.

Nach entbehrungsreichen Jahren, während denen er vor allem Gedichte und Aufsätze veröffentlichte, gelang ihm 1987 der Durchbruch mit der New York-Trilogie (Stadt aus Glas / Schlagschatten / Hinter verschlossenen Türen), drei Kriminalromanen, in denen nicht die Aufklärung eines Falls im Vordergrund steht, sondern die Analyse existentieller Probleme und die Fragen nach der menschlichen Identität.
In „Winterjournal“ fesseltAuster den Hörer durch eine schonungslose Lebensbeichte: seine Literaturbesessenheit von frühster Kindheit an, seine Sportbegeisterung, das Aufwachsen in einem bildungsbürgerlich-spröden Mi…

Uuuups...

....auch uns in der Bibliothek geschehen Missgeschicke. Zum Glück ist mir noch keine CD unter den Bus geraten. Aber letzthin ist mir die Teetasse bei der Arbeit gekippt und hat einen Wasserschaden verursacht....

Kann vorkommen, es gibt schlimmeres. Gemäss unserer Verordnung müsste ich nun 6.- Bearbeitungsgebühr und den Medienersatz leisten. Ähm... da zum Glück besagte Zeitschrift nur intern für die Medienbestellung gebraucht wird, haben wir darauf verzichtet.... seither bin ich vorsichtiger beim Tee trinken.