Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2015 angezeigt.

Jean-Philippe Rio-Py

Ruhige, melodiöse Pianoklänge verzaubern Jung und Alt schon seit Jahren. Im Crossoverbereich kam ich vor ungefähr 15 Jahren durch den Film Das Piano mit diesem Musikgenre in Kontakt. Wer kennt ihn nicht, Michael Nyman, den Tastenkünstler dessen Musik einfach anders war als das Übliche?
Später stiess Ludovico Einaudi dazu, der nicht erst seit dem Soundtrack Intouchables - Ziemlich beste Freunde ganze Konzertsäle füllt. Es folgten Yruma und zahlreiche weitere Künstler.

Durch den Trailer Mr. Turner wurde ich auf einen weiteren Komponisten aufmerksam. Die Rede ist von Jean-Philippe Rio-Py. Es war nicht ganz einfach an seinen Namen zu gelangen, aber ich hoffe sehr, dass seine Veröffentlichungen auch bald hierzulande erhältlich sein werden.
Der (zuerst) namenlose Künstler schrieb für mehrere Filme Teile der Filmmusik - und wird dabei nicht einmal namentlich erwähnt. Daher ist auch seine Musik leider nicht auf dem Soundtrack zu Mr. Turner zu finden. Doch nichtsdestotrotz ist der Soundtrack v…

Peter Jackson : Der Hobbit / Der Herr der Ringe

Sie sind abgegriffen und vergilbt und stehen in meinen unzähligen Bücherregalen an einem vielleicht eher unscheinbaren Ehrenplatz. Doch sie sind geschützt vor Sonne und zuviel Licht und werden behütet wie der Eine Ring höchstpersönlich. Rücken an Rücken stehen die alte und die neue Übersetzung von Der Herr der Ringe beieinander, Der Hobbit, Das Silmarillion, und Das Mittelerde-Lexikon bilden die Flanke.
2001 erschien der von Peter Jackson produzierte erste Teil der Herr der Ringe-Trilogie Die Gefährten im Kino. Ein Jahr später folgte der zweite Teil Die zwei Türme und 2004, nach erscheinen des dritten und letzten Teiles Die Rückkehr des Königs,  gewann Peter Jackson an der Oscarverleihung 11 Oscars, darunter als Bester Film, Beste Regie etc. Damit reihte sich Die Rückkehr des Königs in die Liste der erfolgreichsten Filme der Oscar-Geschichte nebst Vom Winde verweht (10 Oscars), Ben Hur (11 Oscars) und Titanic (11 Oscars) ein. Nur mit dem Unterschied, dass Die Rückkehr des Königs eine…

Andy Harris & David Loftus : Istanbul

türkische Küche – traditionell, orientalisch und modern mediterran
Der englische Kochbuchautor Harris und der weltbekannte Fotograf Loftus haben mit ihrem neuen Buch Istanbul: türkische Küche ein visuelles Meisterwerk geschaffen. Man fühlt den Puls und den Facettenreichtum der Stadt förmlich und möchte am liebsten in das nächste Flugzeug steigen.
Wem dies nicht möglich ist, kann nun mit den Gerichten im Buch eine türkische Reise in der heimischen Küche unternehmen. Die Rezepte sind allesamt einfach und gut nachkochbar – ich habe schon fast zwei Drittel ausprobiert. Zum Teil sind die Gerichte so einfach, dass es eigentlich gar keine Rezepte dazu braucht: zum Beispiel auf Seite 21 die Spinat-Eier-Pfanne. Wer braucht schon ein Rezept, um Spinat und ein Spiegelei zu kochen? (Ja, gut, zugegeben, ich kenne solche Leute…..) Aber dies dann zum Frühstück zu servieren, ist eine tolle Idee und wirklich gut. Oder haben Sie Borretsch im Garten und bisher nur die himmelblauen Blüten als Deko gebrauc…