Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2016 angezeigt.

Raymond Macherot : Percy Pickwick

Colonel Sir Harold Wilberforce Clifton - kurz Percy Pickwick - hat sich aus dem Dienst als Geheimagent beim MI5 zurückgezogen. Er löst jedoch weiterhin für den MI5, MI6 oder für Scotland Yard knifflige Fälle und meistert dabei mit einer Mischung aus britischer Gelassenheit, Jähzorn und gutem Humor jede Situation.
Percy Pickwick lebt zusammen mit seiner Haushälterin Miss Partridge in der Nähe von London und kümmert sich liebevoll um seine Katzen und seine Sammlung von Zigarren-Bauchbinden.
Die humorvolle Serie rund um den Detektiven Percy Pickwick wurde 1959 von Raymond Macherot entwickelt und in den folgenden Jahren von Zeichnern wie Azara, Liégeois, Bédu etc. auf Papier gebracht. Mit interessanten Fällen und einem nicht zu überladenen Szenario, jedoch mit liebevollen Details, ist diese Comic-Reihe ein Lesevergnügen für Jung und Alt.

Die Comic-Reihe rund um den charismatischen Colonel ist in der Stadtbibliothek Thun ausleihbar.




Ein Tipp von Sarina Beer

Jóhann Jóhannsson : The Theory of Everything

Das Auge hört mit! Ein Film lebt zur Hälfte von seinem Soundtrack - so auch The Theory of Everything/Die Entdeckung der Unendlichkeit, der mit einem Soundtrack erster Güte des isländischen Komponisten Jóhann Jóhannsson aufwartet. Für diese Filmmusik wurde Jóhann Jóhannsson 2015 mit dem Golden Globe Award für die Beste Filmmusik ausgezeichnet.
Sein Soundtrack besticht durch eine emotionale Ausdruckskraft mit klangschönen und faszinierenden Melodien, die während der gesamten Spielzeit vieles zum Entdecken bieten. Er bietet tolle Klavierparts, dramatische Musik und alles in allem ist The Theory of Everything eine reife Filmmusik die zu recht ausgezeichnet wurde. Hier wurde nichts in einer Soundtrackfabrik zusammengebastelt und gemeinsam mit Alexander Desplat lässt nun auch Jóhann Jóhannsson auf bessere Zeiten hoffen, in denen wieder hochqualitative Filmmusik komponiert wird.

Die Filmmusik sowie der Film sind in der Stadtbibliothek Thun ausleihbar.

Forces of Attraction
A Model of The Unive…

Christian Busemann : Parents to go

Mit einem Kind ändert sich manches, das Fernweh jedoch bleibt. Ob Kurztripps oder die Entdeckung ferner Länder, es stellt sich immer die Frage, worauf mann achten muss, wenn man mit dem Nachwuchs in die Ferien will. Und noch weit wichtiger: Wie überstehen Eltern und Kinder auch eine längere Reise möglichst gelassen? Mit Überschriften wie „Die Nervositäts-Checklisten“ oder „How to Survive eine Pauschalreise“ thematisiert Parents to go die wichtigsten Varianten und Aspekte des Reisens mit Kindern. Auf humorvolle Art und Weise teilt der Autor seine eigenen Erfahrungen mit und gibt wertvolle Tipps zu den Reisevorbereitungen, zur Anreise und zur Reisegestaltung. Mit diesem Buch im Gepäck sind Eltern gut beraten. Ein amüsanter und durchaus gelungener Ratgeber für das nächste Reiseabenteuer.

Tipp von Teolinda Wenzin

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats

Elf wahnsinnig tolle und eingehende Songs präsentieren uns Nathaniel Rateliff & The Night Sweats auf ihrem neuen, gleichnamigen Album.
Der Sänger Nathaniel Rateliff hat sich mit seinem Neuling vom Folk entfernt und widmet sich zusammen mit der Band The Night Sweats mehr dem Soul. Entstanden ist ein Album mit Schwung, Spass und guter Laune.
Morgen am exklusiven Showcase in Bern wird die Band in einem rund 45 minütigen Konzert der Meute einheizen. Ich freu mich schon darauf :).

Wer nicht dabei sein kann: das Album ist ab sofort in der Stadtbibliothek Thun ausleihbar. Reinhören und mittanzen lohnt sich!

S.O.B. kennt man mittlerweile aus dem Radio. Aber I Just Want to Thank You ist noch nicht so gängig. Reinhören und geniessen ...




Ein Tipp von Sarina Beer

Keck, Gecko : Kuli Kunst

Der Kugelschreiber: Jeder hat ihn, jeder braucht ihn, jeder benutzt ihn. Der Kuli, ein Gebrauchsgegenstand, den man meist zuhauf besitzt. Nun möchte der Autor dieses Buches Ihnen zeigen, was alles in ihm steckt. Dieses Buch zeigt Ihnen, was Sie alles aus dem Kugelschreiber herausholen können. Der Autor beschreibt es im Klappentext wie folgt: „… begann ich zu ahnen, dass in einem Kuli viel mehr stecken könnte, als nur die Möglichkeit, schnelle Notizen zu machen oder Formulare auszufüllen.“
Anhand zahlreicher Schrittbilder wird Ihnen der Aufbau unterschiedlicher Figuren gezeigt. Entdecken Sie die verschiedenen Struktur- und Schraffur-Techniken speziell für den Kuli.
Da dieses tolle Zeichenwerkzeug nahezu immer zur Hand ist, können Sie ihn auch jederzeit verwenden. Lassen Sie sich von den vielen Möglichkeiten, welche im Buch abgebildet sind, inspirieren. Seien Sie verblüfft, was für unglaubliche, fotorealistische Zeichnungen möglich sind.

Schon nach einem kurzen Durchblättern ist man w…

Medienwünsche

Im letzten Jahr landeten 799 Medienwünsche in unserer Wunschbox (Vorjahr 863), 605 Medien, hauptsächlich Bücher, haben wir angeschafft (Vorjahr 593). Dies entspricht einer Erfolgsquote (für Sie, den Leser oder die Leserin) von rund 74% (Vorjahr 70%). Die Gewinnchance ist demnach relativ hoch. Also, haben Sie Lust auf ein Buch, einen Film oder ein Hörbuch... legen Sie einen Zettel in unsere Wunschbox, benutzen Sie das Formular auf unserer Homepage oder melden Sie sich am Schalter. Wir prüfen Ihren Vorschlag, und, falls Sie das Medium vorbestellen, melden wir uns bei Ihnen... und schon nach rund fünf Tagen halten Sie es in Ihren Händen.

Dan Gilroy : Nightcrawler – jede Nacht hat ihren Preis

Wer einen Jobwechsel anstrebt, sollte sich kein Vorbild an Louis Bloom (Jake Gyllenhaal) nehmen, es sei denn, das Abhören des Polizeifunks, die Pflege eines halsbrecherischen Fahrstils, aufdringliches Filmen von verunfallten Autolenkern und niedergeschossenen Gewaltopfern gehören zu den Dingen, die man schon immer gerne zum Beruf gemacht hätte …
… denn eben genau das beinhaltet Blooms neue Betätigung, gegen die er sein vorausgegangenes, eher bescheiden erfolgreiches Leben als Kleinkrimineller tauscht. Als frischgebackener „Video-Journalist“ sitz der aalglatte Eigenbrötler Nacht für Nacht irgendwo in Los Angeles hinter dem Steuer auf der Lauer, harrt interessanten Polizeimeldungen, von denen er sich entsprechende Filmaufnahmen verspricht, die sich dann im Idealfall an einen der zahlreichen lokalen Fernsehsender verhökern lassen.
Was Bloom erst an technischem Equipment und Schnelligkeit fehlt, wiegt er durch seine vermeintlich professionelle Distanziertheit – welche letztlich aber nur se…

Maze Runner : Die Auserwählten im Labyrinth

Helles Licht! Bin ich im Himmel? Mit diesen Gedanken erwacht Thomas auf einer Lichtung. Ein paar Jungs stehen um ihn herum. Mit der Hand vor den Augen blinzelt er in die Menge. Ruckartig wird er von einem der Jungs hochgezogen. Neugierig blickt sich Thomas um und sieht eine Wiesen-und Waldlandschaft, die umschlossen von hohen, dicken Betonwänden ist. Die Box, die ihn mit einigen Vorräten in diese Lichtung befördert hat, schliesst sich und verschwindet im Boden. Alby, der Anführer der Gruppe, führt Thomas herum. Komischerweise kann er sich an nichts mehr erinnern, was ihm passiert ist, alles wie ausgelöscht. Das einzige was er noch weiss, ist seinen Namen. Auch den anderen Jungs ging das genauso. Alby erklärt ihm, dass er schon seit drei Jahren auf der Lichtung sei und er der Erste war, der die mysteriöse Box hingebracht hat. Die drei wichtigsten Regeln, die für alle gelten: 1. Leiste deinen Beitrag, 2. Füge keinem anderen Schaden zu, 3. Gehe nie weiter als bis zur Mauer. Ausgenommen s…