Direkt zum Hauptbereich

Unsere Schnuppertagsteilnehmer empfehlen ...


Die 100

Im ersten Buch der Trilogie Die 100 geht es darum, dass die Menschheit wegen einem riesigen Atomkrieg ins All gezogen ist. Auf der Erde ist seit 300 Jahren kein Mensch mehr gewesen. Aber so genau weiss das keiner. Plötzlich werden Clare, Bellamy andere jugendliche Straftäter zur Erde geschickt, um herauszufinden ob das Leben in der Heimat wieder möglich ist. Ihnen wurde versprochen, dass sie nachdem die Freiheit wieder bekommen würden, wenn sie nicht vorher sterben. Doch sie stürzen ab und müssen feststellen, dass sie viele schon am Anfang verloren haben. Der Kampf gegen Mensch und Natur beginnt. Sie müssen sich auf ein Abenteuer gefasst machen, dass sie niemals erwartet hätten. Ich empfehle Ihnen das Buch Die 100, da es eine Fantasygeschichte zum Nachdenken ist. Kapitel für Kapitel wird die Geschichte von einem anderen Jugendlichen erzählt, insgesamt sind es 6 Geschichten die alle zusammenhängen.
Die spannenden Abenteuer der 100 sind als TV-Serie, Buch, sowie als e-Book bei uns ausleihbar.

Ein Medientipp von Clemens Wulf 



Maya und Domenico – die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft / Susanne Wittpennig

Das Buch Maya und Domenico - Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, von der Autorin Susanne Wittpennig, ist der erste Band von 8 weiteren. In diesem Buch dreht sich alles um die 14 - jährige Maya, die aus einer Arztfamilie stammt. Maya ist sehr brav und wird in der Schule oft von Delia, einer Zicke, als Streberin bezeichnet. Bis zu jenem Tag als ein neuer Schüler in ihre Klasse kommt. Domenico ist anders als alle anderen. Er trägt schwarze Klamotten, die zum Teil Löcher aufweisen, Lederarmbänder und um den Hals trägt er einen spitzen Raubtierzahn. Maya findet ihn abstossend, aber sie ist zugleich auch fasziniert von ihm und seinen blaugrauen Augen, in denen Maya versinken möchte. Nach und nach verliebt sich Maja in ihn, doch ihr Vater Martin will nicht, dass Maya sich mit einem Strassenkind trifft. Maya findet mit der Zeit mehr über Domenicos dunkle Seiten heraus, zum Beispiel auch über seinen drogenabhängigen Bruder Mingo, der in den weiteren Büchern eine wichtige Rolle spielt. Mittlerweile wird Maja in der Schule nicht mehr ausgelacht. Doch als Delia eines Tages in der Pause Maya auslacht und ihr üble Beschimpfungen an den Kopf wirft, stellt sich Domenico dazwischen, der handgreiflich wird. Und danach ist nichts mehr so wie es war…
In den weiteren Bänden spielen Sizilien, der heroinabhängige Mingo, Domenicos düstere Vergangenheit, die sein Leben immer wieder einholt, die Suche nach dem richtigen Vater, Vertrauen und auch Rückschläge eine grosse Rolle.

Ich finde das Buch und die Reihe um Maja und Domenico unglaublich spannend und gut geschrieben. Wenn man ein Buch gelesen hat, kann man es gar nicht erwarten das nächste zu lesen.

In der extrem spannenden und wunderschönen Geschichte dreht sich alles um Liebe, Eltern, Drogen, Kriminalität und mit vielen brenzligen Situationen. Geeignet für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren.

Alle Bände dieser spannenden Geschichte sind als Buch, sowie als e-Book bei uns ausleihbar.

Ein Medientipp von Jasmin Wüthrich



Obsidian / Jennifer L. Armentrout

„Spinnst du?“ Das war der erste Satz der Katy durch den Kopf ging als ihre Mutter ankündigte das sie vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen. Die leidenschaftliche Buchbloggerin ist stinkwütend darauf, aber bald schon ändert sich ihre Meinung als sie ihrem attraktiven Nachbarn Daemon Black über den Weg läuft. Allerdings merkt sie schon nach kurzer Zeit das ihn seine Attraktivität auch nicht gerade sympathischer macht. Er verhält sich Katy gegenüber von Anfang an bodenlos unfreundlich und bringt keinen Satz ohne einen spitzzüngigen Kommentar raus. Daemon`s Schwester dagegen beweist schon nach kurzer Zeit, dass sie das genau Gegenteil von ihrem Bruder ist und befreundet sich mit Katy. Katy braucht jetzt auch dringen jemanden der zu ihr hält, denn für sie fängt die Zeit auf einer neuen Schule an. Aller Anfang ist schwer…und Katy`s Anfang erst recht. Schon nach kurzer Zeit auf ihrer neuen Schule hört sie verwirrende Gerüchte über Daemon und seine Schwester…Könnten die Gerüchte war sein? Nein, Katy schenkt diesen keine Aufmerksamkeit…bis sie eines Tages Daemeon beobachtet und etwas Erschreckendes bemerkt….er ist kein Mensch, aber was dann?

Diese Buchreihe besteht aus 7 Büchern, die letzten beiden Bände befinden sich in Vorbereitung. Ich habe sie alle gelesen und ich bin begeistert! Was mir wirklich am meisten daran gefällt ist, dass es sich nicht wie in den meisten Fantasy-Romanen um Magier oder Feen handelt sondern tatsächlich um Ausserirdische. Es wird nie langweilig und die Figuren liefern sich ständig schlagfertige Auseinandersetzungen bei denen man gar nicht mehr aus dem lachen rauskommt. Aber genauso gibt es aus Szenen bei denen man auch zum Nachdenken angeregt wird. Man spürt die Emotionen der Figuren förmlich und wen man mal keine Zeit zum Lesen hat, kann man es kaum erwarten das Buch wieder in die Hand zu nehmen und die aufregenden Geschichte von Katy weiter mit zu verfolgen…

Die Geschichte von Katy und Daemeon ist als Buch, Hörbuch, sowie als e-Audio bei uns ausleihbar.

Ein Medientipp von Laura-Joy Pelka

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stieg Larsson : Millennium-Trilogie

Wenn ich am nächsten Tag Augen habe, die eine gewisse Ähnlichkeit mit "klepftä Sicherigä" haben, dann liegt es daran, dass ich die halbe Nacht wach lag und gespannt der Stimme von Dietmar Bär gelauscht habe. Mit einer schier unerträglich knisternden Spannung liest er bei mir momentan aus Stieg Larssons Millennium Trilogie und das macht er überaus fantastisch. Gekonnt haucht er mit seiner Stimme den Figuren von Lisbeth Salander, Kalle Blomkvist und co. eine eigene, individuelle Note ein, dass man meinen könnte, sie stehen direkt bei einem im Wohnzimmer (wobei ich auf letzteres dankend verzichten kann).

Stieg Larsson hinterliess bei seinem Tod die ersten drei von zehn geplanten Büchern die in der Übersetzung allgemein als "Verblendung", "Verdammnis" und "Vergebung" bekannt sind; die sogenannte Millennium-Trilogie. Sie wurden in Schweden posthum veröffentlicht und schlugen ein wie eine Bombe. Allein in Schweden wurden bereits 3.5 Millionen Exemplare…

Klappe, die Erste!

Vieles ist möglich in der Stadtbibliothek. Man kann sich treffen, unterhalten, Medien ausleihen, Menschen treffen, Ruhe suchen, Kaffee trinken, Wahl- und Stimmzettel einwerfen und vieles mehr. Oft ist die Bibliothek auch einfach eine Auskunftsstelle. Wir erhalten gelegentlich Besuch von Leuten, die einfach wissen möchten, wo sie ein bestimmtes Geschäft oder eine Amtsstelle finden.
Manchmal dient die Stadtbibliothek sogar als Kulisse für Film-Aufnahmen. So wurde 2004 eine Szene des Spielfilms "Schönes Wochenende", einer Koproduktion des Schweizer Fernsehens mit SWR in der Stadtbibliothek Thun aufgenommen.
Am 18. September 2017 hat ein dreiköpfiges Team der Produktionsfirma Mediafisch die Stadtbibliothek gar zum Aufnahmeort für ein Interview gewählt. Die Fernsehleute schätzten die Ruhe und die Atmosphäre der Bibliothek als geeignet ein, um einen Experten zur Vorbereitung auf die Pensionierung zu befragen.  Albert Baumgartner, Sozialarbeiter Pro Senectute St. Gallen, durfte …

Romeo und Julia : Das Musical

"Wenn ihr bereits alles kennt, jedes Wissen euer Eigen nennt, seid ihr von langen Reisen matt? Willkommen in der Stadt!"
Willkommen in der Stadt Verona! Hier geht es drunter und drüber. Seit dem Streit der zwei Familien Montague und Capulet ist die Stadt nicht das, was sie mal war.
Als sich Romeo, der junge Montague, und Julia, die Tochter der Capulets, sich das erste Mal auf einem Maskenball sehen, verlieben sie sich ineinander.
Doch schnell wird ihnen klar, dass der Streit ihrer Familien ihre Beziehung auf eine harte Probe stellt. Die Beziehung von Romeo und Julia spricht sich schnell in Verona herum.

"Habt ihr schon gehört? Es ist wirklich unerhört, dass Romeo, unbeschwert, eine Capulet begehrt. "Habt ihr schon gehört? Alle Welt ist ganz empört, was Romeo nun zerstört und die Familie entehrt."
Nicht nur das, Julias Vater hat für sie schon den perfekten Ehemann ausgesucht. Er möchte, dass sie Paris heiratet.
Doch Julia stellt sich gegen die Hochzeit.
Zeitgleic…